Über uns

Diese Seite bietet Ihnen Informationen und Kontaktdaten zu den MitarbeiterInnen des Instituts für Orientalistik. Informationen zu den externen LektorInnen sind über die Datenbanksuche der Universität Wien abrufbar. Pensionierte und emeritierte MitarbeiterInnen finden Sie hier.


Mag.a Tamara Abu-Hamdeh

Aufgabenbereich:

Universitätsassistentin

Fachrichtung:

Islamwissenschaft

Tel:

+43 (0)1 4277 434 04

E-Mail:

tamara.abu-hamdeh@univie.ac.at

Zimmer:

2D-01-24

Forschungs-
schwerpunkte:

 

Forschungsinteressen:

Sprechstunden:

nach Vereinbarung

mehr

Matthias Adelhofer, BA

Aufgabenbereich:

Projektmitarbeiter "The Priesthood of Uruk in Late First Millenium BCE Babylonia"

(Projektleitung: Univ.-Prof. Mag. Dr. Michael Jursa)

Fachrichtung:

Altorientalistik (Assyriologie)

Tel:

+43 (0)1 4277 43467

E-Mail:

matthias.adelhofer@univie.ac.at

Zimmer:

1F-01-10

Forschungs-
schwerpunkte:

 

Akkadistik

Sprechstunden:

mehr

Dr. Carmen Berlinches Ramos

Aufgabenbereich:

Universitätsassistentin

Fachrichtung:

Arabistik

Tel:

+43 (0)1 4277 434 24

E-Mail:

carmen.berlinches.ramos@univie.ac.at

Zimmer:

2C-Z1-52

Forschungs-
schwerpunkte:

Arabische Dialektologie: Damaszenische Dialekte.

Sprechstunden:

nach Vereinbarung

mehr

Frau Céline Debourse, BA MA

Aufgabenbereich:

Universitätsassistentin

Fachrichtung:

Altorientalistik (Assyriologie)

Tel:

+43 (0)1 4277 434 52

E-Mail:

celine.debourse@univie.ac.at

Zimmer:

2C-Z2-48

mehr

Dott. ric. Nicla De Zorzi, BA MA

Aufgabenbereich:

Universitätsassistentin

Fachrichtung:

Altorientalistik (Assyriologie) / Assyriology (Ancient Near Eastern Studies)

Tel:

+43 (0)1 4277 434 11

E-Mail:

nicla.de.zorzi@univie.ac.at

Zimmer:

2C Z2 52

Forschungs-
schwerpunkte:

Akkadistik; mesopotamische divinatorische Texte; altorientalische Religionsgeschichte und Mentalitätsgeschichte; altorientalische Briefliteratur; Geschichte des Alten Orients

Sprechstunden:

nach Vereinbarung

Publikationen:

Siehe Homepage

Homepage:

http://homepage.univie.ac.at/nicla.de.zorzi/

Academia-Profil:

https://univie.academia.edu/NiclaDeZorzi

mehr

Christian Finner

Aufgabenbereich:

Studienassistent

Tel:

E-Mail:

Christian.finner@univie.ac.at

Zimmer:

1F-01-34

Forschungsschwerpunkt:

 

Modernes Arabisch

mehr

Elfriede Gabler

Aufgabenbereich:

Organisationsassistentin

Tel:

+43 (0)1 4277 434 01

E-Mail:

elfriede.gabler@univie.ac.at

Zimmer:

2D-01-20

Sprechstunden:

Mo. 9-12 Uhr
Di. 9-12 Uhr
Mi. 9-12 Uhr
Do. 13-16 Uhr
Fr. 9-12 Uhr

In der vorlesungsfreien Zeit Do. 12-14 Uhr

mehr

Dr. George Hatke

Aufgabenbereich:

Senior Lecturer

Fachrichtung:

Arabistik

Tel:

+43 (0)1 4277 434 25

E-Mail:

george.hatke@univie.ac.at

Zimmer:

2C 01 44

Forschungs-
schwerpunkte:

Südarabien im Altertum (Geschichte und Epigraphik), Äthiopien im Altertum und Mittelalter

Publikationen:

"Aksum and Nubia: Warfare, Commerce, and Political Fictions in Ancient Northeast Africa." Institute for the Study of the Ancient World and New York University Press, 2013.

"Holy Land and Scared History: A View from Early Ethiopia." In "Visions of

Community: Ethnicity, Religion, and Power in the Early Medieval West, Byzantium, and the Islamic World." Ashgate, 2012.

 

Sprechstunden im WS 2016/2017:

Di 11-12 Uhr

Do 14-15 Uhr

mehr

Karl Hovorka

Aufgabenbereich:

Sekretariat

Tel:

+43 (0)1 4277 434 03

E-Mail:

karl.hovorka@univie.ac.at

Zimmer:

2C-01-48

mehr

Univ.-Prof. Mag. Dr. Michael Jursa

Aufgabenbereich:

Professor für Assyriologie

Stv. Institutsvorstand

Koordinator des Nationalen Forschungsnetzwerks (NFN) Imperium and Officium. Comparative Studies in Ancient Bureaucracy and Officialdom sowie Projektleiter des Teilprojekts 03: The Language of Power I: Official Epistolography in Babylonia in the First Millennium BC

Fachrichtung:

Altorientalistik (Assyriologie)

Tel:

+43 (0)1 4277 434 13

E-Mail:

michael.jursa@univie.ac.at

Zimmer:

1F-01-24

Forschungs-
schwerpunkte:

Wirtschafts- und Sozialgeschichte des Alten Orients sowie generell die antike Wirtschaftsgeschichte im 1. Jahrtausend v. Chr.
Verwaltungsgeschichte und bürokratische Mentalitäten

Sprechstunden:

nach Vereinbarung

Publikationen:

Siehe Homepage (pre-papers auf http://iowp.univie.ac.at/)

Homepage:

http://homepage.univie.ac.at/michael.jursa

Academia-Profil:

http://univie.academia.edu/MichaelJursa

mehr

Mag. Gisela Kitzler BA

Aufgabenbereich:

Universitätsassistentin Prae-Doc

Fachrichtung:

Arabistik

Tel:

+43 (0)1 4277 434 21

E-Mail:

gisela.kitzler@univie.ac.at

Zimmer:

2D-01-28

Forschungs-
schwerpunkte:

 

 

Arabische Dialektologie (Kairinisch-Arabisch), Moderne arabische Literatur, Alltags- und Populärkultur (Musik)

 

mehr

o. Univ.-Prof. Dr. Markus Köhbach

Aufgabenbereich:

Professor für Turkologie

Fachrichtung:

Turkologie

Tel:

+43 (0)1 4277 434 30

E-Mail:

markus.koehbach@univie.ac.at

Zimmer:

1F-01-18

Sprechstunde: Mo 9-11 Uhr.

In der vorlesungsfreien Zeit: persönliche Vereinbarung notwendig.

mehr

Bettina Leitner, BA MA

Aufgabenbereich:

Universitätsassistentin Prae-Doc

Fachrichtung:

Arabistik

Tel:

+43 (0)1 4277 434 27

E-Mail:

bettina.leitner@univie.ac.at

Zimmer:

2D-01-28

(Kopie 1)

Forschungs-
schwerpunkte:

 

Dialektologie

 

 

mehr

Univ.-Prof. Mag. Dr. Rüdiger Lohlker

Aufgabenbereich:

Professor für Islamwissenschaften

Fachrichtung:

Islamwissenschaften

Tel:

+43 (0)1 4277 434 60

E-Mail:

ruediger.lohlker@univie.ac.at

Zimmer:

2D-01-18

Forschungs-
schwerpunkte:

Zeitgenössischer Islam, Islamisches Recht, Islam im Internet

Sprechstunden:

Im WS 2016/2017 Termine nur per E-Mail!

Publikationen:

Rüdiger Lohlker/Tamara Abu-Hamdeh (eds.): Jihadism: Jihadi Thought and Ideology, Berlin: Logos 2014

Rüdiger Lohlker: Performativität des Religiösen: (Neo-)Fundamentalistische Videos, in Kurt Appel/Isabella Guanzini (Hg.), Europa mit oder ohne Religion? II. Der Beitrag der Religion zum gegenwärtigen oder künftigen Europa, Göttingen 2016, S.131-148

Rüdiger Lohlker: Jihād in Ottoman Damascus, in Wiener Zeitschrift für die Kunde des
Morgenlandes 105 (2015), S.221-237

Rüdiger Lohlker: Syrian Electronic Army: propaganda warfare and cyber espionage, in Journal for Intelligence, Propaganda and Security Studies 9i (2015), S.121-128

Homepage:

http://lohlker.wordpress.com

Academia-Profil:

http://univie.academia.edu/RüdigerLohlker

mehr

Assoziierte Prof. Mag.a Dr. Marta Luciani, Privatdozentin

Aufgabenbereich:

Professorin für Altorientalische Archäologie und Kulturgeschichte

Fachrichtung:

Altorientalistik (Orientalische Archäologie)

Tel:

+43 (0)1 4277 434 51

E-Mail:

marta.luciani@univie.ac.at

Zimmer:

1F-01-08

Forschungs-
schwerpunkte:

Kulturgeschichte und Archäologie der Bronze- und Eisenzeit Vorderasiens: Mesopotamien, Syrien, Levante und Arabische Halbinsel; Historische Geographie

Sprechstunden:

Nach Vereinbarung

Publikationen:

http://homepage.univie.ac.at/marta.luciani/

Homepage:

http://homepage.univie.ac.at/marta.luciani/

mehr

Lic. Lic. Erika Marsal Palomo M.A.

Aufgabenbereich:

Universitätsassistentin

Fachrichtung:

Altorientalistik (Assyriologie)

Tel:

+43 (0)1 4277 434 67

E-Mail:

erika.marsal.palomo@univie.ac.at

Zimmer:

1F-01-10 (Projektraum)

Forschungs-
schwerpunkte:

 

Sprechstunden:

Publikationen:

 

Academia-Profil:

https://univie.academia.edu/ErikaMarsal

mehr

Mag. Andrea Nowak

Aufgabenbereich:

Projektmitarbeiterin (Projekttitel: Ethnonyme und Prosopronyme im Jemen des 11. -15. Jahrhunderts u.Z.

Fachrichtung:

Arabistik

Tel:

+43(0)1 4277 434 14

E-Mail:

andrea.nowak@univie.ac.at

Zimmer:

2C-01-42

Forschungs-
schwerpunkte:

Südarabien im Mittelalter, Ethnonyme, Gender Studies

 

 

mehr

Judith Pfitzner, BA MA

Aufgabenbereich:

Universitätsassistentin

Fachrichtung:

Altorientalistik

Tel:

+43 (0)1 4277 434 52

E-Mail:

Judith.pfitzner@univie.ac.at

Zimmer:

2C-Z2-48

mehr

Mag. Dr. Reinhard Pirngruber

Aufgabenbereich:

Projektmitarbeiter im vom FWF geförderten Projekt "Diplomatics and palaeography of Neo- and Late Babylonian archival documents".

Fachrichtung:

Altorientalistik (Assyriologie)

Tel:

+43 (0)1 4277 434 66

E-Mail:

reinhard.pirngruber@univie.ac.at

Zimmer:

1F-01-10 (Projektraum)

Forschungs-
schwerpunkte:

Wirtschafts- und Sozialgeschichte des 1. Jahrtausends v. Chr.

Ökonomische Mentalitäten im Alten Orient.

Keilschriftpaläographie im 1. Jahrtausend v. Chr.

 

Publikationen:

Academia-Profil:

http://univie.academia.edu/ReinhardPirngruber

mehr

ao. Univ.-Prof. Mag.a Dr. Gisela Procházka-Eisl

Aufgabenbereich:

Professorin für Turkologie

Institutsvorständin

Projektleiterin des FWF-Projekts: Early Modern Ottoman Culture of Learning: Popular Learning between Poetic Ambitions and Pragmatic Concerns.

Fachrichtung:

Turkologie

Tel:

+43 (0)1 4277 434 32

E-Mail:

gisela.prochazka-eisl@univie.ac.at bzw. vorstandsteam.orientalistik@univie.ac.at

Zimmer:

1F-01-16

Forschungs-
schwerpunkte:

Osmanistik: Kulturgeschichte, Literatur, Pressewesen.

Sprechstunden:

Siehe Homepage

Publikationen:

Siehe Homepage

Homepage:

http://homepage.univie.ac.at/gisela.prochazka-eisl

Academia-Profil:

http://univie.academia.edu/GiselaProcházka-Eisl

mehr

Univ.-Prof. Dr. Stephan Procházka

Aufgabenbereich:

Professor für Arabistik.

Vize-Studienprogrammleiter der SPL 14 (Orientalistik).

Projektleiter des Projekts Sharing Ancient Wisdoms: Exploring the tradition of Greek and Arabic wisdom literatures; finanziert durch HERA (Humanities in the European Research Area): Cultural Dynamics: Inheritance and Identity.

Projektleiter des Teilprojekts 06: The Language of Power II. Official Epistolography in Islamic Egypt (AD 642-969) innerhalb des Nationalen Forschungsnetzwerks Imperium & Officium. Comparative Studies in Ancient Bureaucracy and Officialdom. 

Nationaler Forschungspartner im FWF-Projekt Arabic in the Middle Atlas Mountains – The Structure of an Emergent Language (Leitung Utz Maas, Univ. Graz).

Fachrichtung:

Arabistik

Tel:

+43 (0)1 4277 434 22

E-Mail:

stephan.prochazka@univie.ac.at

Zimmer:

2D-01-26

Forschungs-
schwerpunkte:

Arabische Dialektologie, Alltagskultur, Volksreligion

Sprechstunden:

siehe Homepage

Publikationen:

“Color terms”. Brill’s Encyclopedia of Arabic Language and Linguistics (EALL), Update I 2011 (online edition).

Gisela Procházka-Eisl & Stephan Procházka: The Plain of Saints and Prophets: The Nusayri-Alawi Community of Cilicia (Southern Turkey) and its Sacred Places. Wiesbaden: Harrassowitz, 2010. 372 pp. + 61 coloured photographs.

“Genüsse aus der Steppe: Kulturgeschichtliches und Etymologisches zur Wüstentrüffel nebst einem Text im arabischen Dialekt von Urfa (Südost-Türkei).” In: Wiener Zeitschrift für die Kunde des Morgenlandes 100 (2010), 119-135.

With Veronika Ritt-Benmimoun: “Female issues in Arabic dialects: Words and expressions related to the female body and reproduction.” In: Estudios de Dialectología Norteafricana y Andalusí 13 (2009), pp. 31-92.

Philologisches und Historisches zwischen Anatolien und Sokotra: Analecta Semitica in Memoriam Alexander Sima. Hrsg. von W. Arnold, M. Jursa, W. W. Müller und Stephan Procházka. Wiesbaden: Harrassowitz, 2009. XIV + 455 pp.

“Let’s Twist Again! Tongue Twisters in Arabic Dialects.” In: Between the Atlantic and Indian Oceans: Studies on Contemporary Arabic Dialects. Proceedings of the 7th AIDA Conference, held in Vienna from 5-9 September 2006. Ed. by Stephan Procházka and Veronika Ritt-Benmimoun. Wien-Münster: LIT, 2008, pp. 349-362.

“Does geographical periphery imply linguistic periphery? – The examples of the Arabic dialects of Cilicia and Urfa in Southern Turkey.” In: Romano-Arabica 6-7 (2006-07), 109-132.

Weitere Publikationen siehe Homepage.

Homepage:

http://homepage.univie.ac.at/stephan.prochazka/ 

mehr

Mag. Dr. Veronika Ritt-Benmimoun

Aufgabenbereich:

Ass.-Prof.

Fachrichtung:

Arabistik

Tel:

+43 (0)1 4277 434 28

E-Mail:

veronika.ritt@univie.ac.at

Zimmer:

2C 01 46

Forschungs-
schwerpunkte:

Arabische Dialektologie: Tunesische Dialekte, Beduinische Dialektpoesie; Alltagskultur

Sprechstunden:

Im Wintersemester 2016 Mo 11.15-12.00 Uhr

Publikationen:

siehe Homepage

Homepage:

http://homepage.univie.ac.at/veronika.ritt/

mehr

ao. Prof. Dr. Claudia Römer

Aufgabenbereich:

Professorin für Turkologie

Fachrichtung:

Turkologie

Tel:

+43 (0)1 4277 434 31

E-Mail:

claudia.roemer@univie.ac.at

Zimmer:

1F-01-26

Forschungs-
schwerpunkte:

Osmanische Diplomatik; Osmanische Wirtschafts- und Sozialgeschichte; Stilistik und historische Grammatik des Osmanischen

Sprechstunden:

WS 2016/2017 Di 12.30-13.30 Uhr

Publikationen:

  • „Der Einfluß der Übersetzungen aus dem Persischen auf die Entwicklung des Osmanischen im 14. und 15. Jahrhundert“, in: WZKM 73 (1981), 89-114.
  • Anton C. Schaendlinger: Die Schreiben Süleymans des Prächtigen an Karl V., Ferdinand I. und Maximilian II. aus dem Haus-, Hof- und Staatsarchiv zu Wien. Unter Mitarbeit von Claudia Römer. Denkschriften der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, phil.-hist.Kl., Bd. 163, Wien 1983.
  • Anton C. Schaendlinger: Die Schreiben Süleymans des Prächtigen an Beamte, Militärbeamte, Vasallen und Richter aus dem Haus-, Hof- und Staatsarchiv zu Wien. Unter Mitarbeit von Claudia Römer. Denkschriften der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Kl., Bd. 183, Wien 1986.
  • Mitarbeit an: Hans G. Majer: Das osmanische Registerbuch der Beschwerden (Šikayet Defteri) vom Jahre 1675, Bd. I (Faksimile, Register), Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien 1984.
  • Osmanische Festungsbesatzungen in Ungarn zur Zeit Murāds III., dargestellt an Hand von Petitionen zur Stellenvergabe. Schriften der Balkan-Kommission, Philologische Abteilung, Bd. 35, Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien 1995.
  • Klaus Schwarz: Osmanische Sultansurkunden Untersuchungen zur Einstellung und Besoldung osmanischer Militärs in der Zeit Murāds III., aus dem Nachlaß herausgegeben von C. Römer, Freiburger Islamstudien XVII, Stuttgart 1997.
  • Zusammen mit Gisela Procházka-Eisl: Osmanische Beamtenschreiben und Privatbriefe der Zeit Süleymāns des Prächtigen aus dem Haus-, Hof- und Staatsarchiv zu Wien. Denkschriften der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, phil.-hist.Kl., Bd. 357, Wien 2007.
  • Zusammen mit Heidemarie Doganalp-Votzi: Herrschaft und Staat. Politische Terminologie des Osmanischen Reiches der Tanzimatzeit Schriften der Balkan-Kommission. Österreichische Akademie der Wissenschaften, Philosophisch-Historische Klasse 49. Wien 2008.
  • Rezent:
  • Gemeinsam mit Lars Johanson, Éva Csató, Heidi Stein, Bernt Brendemoen: „Linguistic ecology in Istanbul in the 17th century. The evidence of transcription texts”, in: Paul J.J. Sinclair, Gullög Nordquist, Frands Herschend, Christian Isendahl (eds.): The Urban Mind. Cultural and Environmental Dynamics. Uppsala 2010, 415-439.
  • „Seyahatname’deki Halk hikayeleri ile Avusturya Halk Hikayelerini Karşılaştırma“, in: Nuran Tezcan – Semih Tezcan (eds.): Doğumunun 400. Yılında Evliyâ Çelebi. T.C. Kültür ve Turizm Bakanlığı Kütüphaneler ve Yayımlar Genel Müdürlüğü 3323. Anma ve Armağan Kitaplar Dizisi 35, Ankara 2011, 291-296.
  • Gemeinsam mit Gilles Veinstein und Nicolas Vatin (Paris): „Un mühimme defteri de 1563-1564: le manuscrit Mxt 270 de la Bibliothèque Nationale de Vienne. Étude préliminaire accompagnée d’un dossier de six documents concernant les relations entre Soliman le Magnifique et Ferdinand de Habsbourg“, in: Archivum Ottomanicum 28 (2011), 5-48.
  • Für die gesamte Liste s. http://homepage.univie.ac.at/claudia.roemer/ „Publikationen“

Homepage:

http://homepage.univie.ac.at/claudia.roemer/

mehr

MMag. Martina Schmidl

Aufgabenbereich:

uni:docs-Fellow

Fachrichtung:

Altorientalistik (Assyriologie)

Tel:

+43 (0)1 4277 434 66

E-Mail:

martina.schmidl@univie.ac.at

Zimmer:

1F-01-10 (Projektraum)

Forschungs-
schwerpunkte:

Assyriologie: Epistolographie in Babylonien (neubabylonisch und achämenidenzeitlich), insbesondere in Hinblick auf Bürokratie und Sozio-Linguistik

Religionswissenschaft: Muslimbruderschaft in Ägypten

Books

J. Hackl, M. Jursa and M. Schmidl, with contributions by K. Wagensonner, 2014, Spätbabylonische Privatbriefe. Spätbabylonische Briefe Band 1. Alter Orient und Altes Testament 414/1. Münster: Ugarit-Verlag.

 

Publikationen:

Contributions to books

M. Schmidl, in print, “Gewalt gegen ‘Islamisten’ – der Fall der ägyptischen Muslimbruderschaft,” in: U. Bechmann and W. Reiss (eds), Anwendungsorientierte Religionswissenschaft Vol. 000. Beiträge zu gesellschaftlichen und politischen Fragestellungen. Marburg: Tectum-Verlag. 266 pages.

M. Schmidl, 2014, “Die Post-Assyrer, die heutigen ‘Assyrer‘, die syrischen Christen und ihr angenommener Ursprung,” in: L. Müller-Funk, St. Procházka, G. Selz and A. Telič, Kulturelle Schnittstelle Mesopotamien, Anatolien, Kurdistan. Geschichte. Sprachen. Gegenwart. Wien: Selbstverlag des Instituts für Orientalistik der Universität Wien, 155-175.

M. Schmidl, 2010, “A Neo-Assyrian Cylinder Seal from Tall Abū al-Kharaz,” Appendix to P.M. Fischer and R. Feldbacher, “Swedish Jordan Expedition: Preliminary Report on the Eleventh Season of Excavation at Tall Abū al-Kharaz, 2008,” in: Annual of the Department of Antiquities of Jordan 53. Amman, 145-147.

Published conference papers

M. Jursa and M. Schmidl, in print, “Babylonia as a Source of Imperial Revenue from Cyrus to Xerxes,” in: Jacobs, B., Akten zum Festkolloquium “Die Verwaltung im Achämenidenreich - Imperiale Muster und Strukturen” anlässlich der 80-Jahr-Feier der Entdeckung des Festungsarchivs von Persepolis, Landgut Castelen bei Basel, 14.-17. Mai 2013, pre-published within the framework of the NFN project “Imperium and Officium”, iowp.univie.ac.at.

(http://iowp.univie.ac.at/sites/default/files/IOWP_taxation_jursa_schmidl_v02.pdf)

M. Schmidl, 2014, “Times of Change (?) – The King, the Temple and Royal Administration in the Achaemenid Empire According to Epistolographic Sources,” Paper presented at the 2nd Neo-Babylonian Network Conference, Leiden, 10 June 2014, pre-published within the framework of the NFN project “Imperium and Officium”, iowp.univie.ac.at.

(iowp.univie.ac.at/sites/default/files/IOWP_Schmidl_Times.pdf).

Posters

M. Schmidl, “Close Ties (?) – The King, the Temple and Royal Administration in the Neo-Babylonian and Achaemenid Empires According to Epistolographic Sources,” 60th Rencontre Assyriologique Internationale, Warsaw, 21–25 July 2014.

(http://www.raiwarsaw.uw.edu.pl/images/PDFs/Schmidl_Poster_RAI60.pdf)

Reviews

M. Schmidl, forthcoming, „Review of Babylonien und seine Nachbarn in neu- und spätbabylonischer Zeit. Wissenschaftliches Kolloquium aus Anlass des 75. Geburtstas von Joachim Oelsner. Jena, 2. und 3. März 2007, 2014, edited by M. Krebernik and H. Neumann, in collaboration with G. Neumann. Alter Orient und Altes Testament 369. Münster,“ Wiener Zeitschrift für die Kunde des Morgenlandes.

M. Schmidl, forthcoming, “Review of Neobabylonian Documents form Sippar Pertaining to the Cult, 2013, by St. Zawadzki. Poznań,” Archiv für Orientforschung.

M. Schmidl, forthcoming, „Review of Marduk-rēmanni. Local Networks and Imperial Politics in Achaemenid Babylonia, 2014, by C. Waerzeggers. Orientalia Lovaniensia Analecta 233.Leuven – Paris – Walpole, MA,” Archiv für Orientforschung.

M. Schmidl, forthcoming, „Review of The Sacrificial Ecomnomy. Assessors, Contractors, and Theives in the Management of Sacrificial Sheep at the Eanna Temple of Uruk (ca. 625-520 B.C.), 2014, by ;. Kozuh. Explorations in Ancient Near Eastern Civilizations 2. Winona Lake,” Journal of the American Oriental Society.

Bibliographies

“Register Assyriologie“ with E. Bleibtreu, H. Hunger, M. Jursa as well as J. Hackl, H. Hirsch, B. Janković, D. Shehata, K. Wagensonner, N. Ziegler and N. De Zorzi, in: Archiv für Orientforschung 52, 2011, 463-886.

 

 

Academia-Profil:

http://univie.academia.edu/MartinaSchmidl

mehr

Dr. Florian Schwarz

Aufgabenbereich:

Honorarprofessor

Fachrichtung:

Iranistik

Tel:

+43 (0)1 51581 6510

E-Mail:

florian.schwarz@oeaw.ac.at

Forschungs-
schwerpunkte:

Social and cultural history and material culture of Iran and Central Asia, 7th-20th centuries, in particular Sufism, Islamic book culture, numismatics and monetary history, early modern Central Asia

Homepage:

www.oeaw.ac.at/iran/german/schwarz_florian.html

mehr

Renate Seiler

Aufgabenbereich:

Sekretärin

Tel:

+43 (0)1 4277 434 01

E-Mail:

renate.seiler@univie.ac.at

Zimmer:

2D-01-20

Sprechstunde:

Mo. 9:00 - 12:00 Uhr
Di. 9:00 - 12:00 Uhr
Mi. 9:00 - 12:00Uhr
Fr. 9:00 - 12:00Uhr

mehr

Dr. Elvira Wakelnig

Aufgabenbereich:

Elise-Richter-Stelle – Habilitationsprojekt: Wissenssammlungen. Versuch einer Typologisierung arabischer Kompendien

Fachrichtung:

Arabistik

Tel:

+43 (0)1 4277 43426

E-Mail:

elvira.wakelnig@univie.ac.at

Zimmer:

2D-01-14

Forschungs-
schwerpunkte:

Graeco-Arabistik, arabische Philosophie-, Medizin- und Wissensgeschichte

Publikationen:

(aktuelle Auswahl:)

‘Greek Sages on the tawḥīd’, Studia Graeco-Arabica 5 (2015) 205-245. A Philosophy Reader from the Circle of Miskawayh, Cambridge: Cambridge University Press 2014.

 

Academia-Profil:

https://unil.academia.edu/ElviraWakelnig

mehr

Mag.a Dr. Michaela Weszeli

Aufgabenbereich:

Chefredakteurin für Archiv für Orientforschung

Fachrichtung:

Altorientalistik (Assyriologie)

Tel:

+43 (0)1 4277 434 02

E-Mail:

michaela.weszeli@univie.ac.at

Zimmer:

1F-01-22

Forschungs-
schwerpunkte:

siehe Homepage

Sprechstunden:

nach Vereinbarung

Publikationen:

siehe Homepage

Homepage:

http://homepage.univie.ac.at/michaela.weszeli/

mehr

Karenzierte, Pensionierte und ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

ao. Univ.-Prof. i.R. Dr. Erika Bleibtreu 
E-Mail: erika.bleibtreu@univie.ac.at

 

ao. Univ.-Prof. i.R. Dr. Herbert Eisenstein
E-Mail:  herbert.eisenstein@univie.ac.at

 

Univ.-Prof. em. Dr. Hans E. Hirsch
E-Mail:  hans.erich.hirsch@univie.ac.at 

 

Univ.-Prof. i.R. Dr. Hermann Hunger
E-Mail:  hermann.hunger@univie.ac.at

 

MMag. Dr. Bakk. Orhan Elmaz
E-Mail: orhan.elmaz@univie.ac.at

 

Mag.a Lea Müller-Funk, BA, MA

E-Mail: lea.mueller-funk@univie.ac.at

 

o. Univ.-Prof. i.R. Dr. Gebhard Selz

E-Mail: gebhard.selz@univie.ac.at

 

Mag.a Anna Telič, MA

E-Mail: anna.telic@univie.ac.at