Erasmusplätze

 

Folgende Erasmusplätze können von Studierenden der Orientalistik in Anspruch genommen werden

 

ARABISTIK

Bratislava (Bratisl02): für BA MA PHD, Semesterplatz, Slovak/B2, English/B2  

Malta (Malta01): für BA, Semesterplatz; English/B2        

Paris (Paris178): für BA MA PHD, Jahresplatz, French/B1  

Madrid (Madrid03): für BA MA PHD, Semesterplatz, Spanish/B1              

Cadiz (Cadiz01): für BA, Jahresplatz, Spanish/B1  

Istanbul (Istanbu01): für MA: Semesterplatz, English/B2  

 

TURKOLOGIE

Paris (Paris178): für BA MA PHD, Jahresplatz, French/B1  

Vilnius (Vilnius01): für BA MA, Semesterplatz, English/B1           

Ankara (Ankara04): für BA MA: Jahresplatz, English/B1  

Istanbul (Istanbu01): für BA MA PHD, Semesterplatz, English/B2 

Istanbul (Istanbu03): für BA MA PHD, Semesterplatz, Turkish/B1            

 

ALTORIENTALISTIK

Venedig (Venezia01): für BA MA PHD, Semesterplatz, Italian/B2, English/B2  

 

 

 

Die Einreichfristen für Haupt- und Restplatzvergabe finden Sie hier. Die freien Plätze scheinen ab Mitte/Ende Jänner bzw. für die Restplatzvergabe ab Mitte September auf. Es gibt keine institutsinternen früheren Fristen.

 

Bewerbungsprozedere:

Bewerbung in Mobility Online anlegen

Mobility Online ist ein Online-Tool, in dem Bewerbungen angelegt und Auslandsaufenthalte administriert werden. Wenn Sie sich in unserer Studienrichtung um einen Austauschplatz bewerben möchten, müssen Sie eine Bewerbung in Mobility Online anlegen und Ihre Antragsdokumente dort hochladen.

Für die Bewerbung benötigen Sie folgende Unterlagen:

https://international.univie.ac.at/student-mobility/outgoing-students/erasmus-studienaufenthalte/bewerbung-vor-dem-aufenthalt/#c320803

                      • Sammelzeugnis

                      • Motivationsschreiben

                      • Sprachnachweise

                      • Identitätsnachweis (Pass, Personalausweis, kein Führerschein)

Learning Agreement

Detaillierte Informationen zum Learning Agreement, in dem festgelegt wird, welche Lehrveranstaltungen in welchem Umfang von ECTS Sie während Ihres Auslandsaufenthalts absolvieren werden, finden Sie auf der Seite des International Office. Das Learning Agreement erstellen Sie direkt aus Ihrem Workflow in Mobility Online.

Informieren Sie sich über das Lehrangebot an Ihrer Gastuniversität und vergleichen Sie den dortigen Studienplan mit unserem und besprechen Sie das geplante Programm mit Ihrem/Ihrer Mobilitätskoordinator/in. Das ausgefüllte Learning Agreement wird an unserem Institut dann von der SPL (und ggfs zusätzlich vom/von der Mobilitätskoordinator/in) unterzeichnet und anschließend in Mobility Online hochgeladen.

Informieren Sie sich bei Ihrer Gastuniversität, wann das Learning Agreement vorgelegt werden muss. Sie sind selbst dafür verantwortlich, dass Ihre Gastuniversität das Learning Agreement rechtzeitig erhält (normalerweise im Zuge Ihrer Anmeldung an der Partneruniversität). Sollte die Gastuni das Learning Agreement nicht bei der Anmeldung verlangen, schicken Sie bitte selbstständig einen Scan des Learning Agreement zur Unterzeichnung an die Gastuniversität. Anschließend laden Sie das von der Gastuniversität unterschriebene Learning Agreement in Mobility Online hoch.

 

 

Wichtige Hinweise:

- Wo zwei Sprachen angeführt sind, reicht der Nachweis für EINE Sprache.

- Ein Erasmus-Semester kann auch in Anspruch genommen werden, um z.B. die Master-Arbeit abzufassen

- Es sind mehrere Erasmusaufenthalte pro Studium möglich: bis 12 Monate im BA, MA und PhD!