AfO

Archiv für Orientforschung

Internationale Zeitschrift für die Wissenschaft vom Vorderen Orient

Begründet von Ernst Weidner, fortgeführt von Hans Hirsch, herausgegeben von Hermann Hunger, Michael Jursa, Gebhard J. Selz und Michaela Weszeli.

Redaktion: Michaela Weszeli

Anzahl der Veröffentlichungen pro Jahr: unregelmäßig

ISSN: 0066-6440

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch­­


Art der Beiträge: Artikel, Rezensionen, Nachrufe, Bibliographien, Register Assyriologie

Das Archiv für Orientforschung veröffentlicht Aufsätze und Rezensionen auf dem Gebiet der altorientalischen Philologie (Sprachen: Sumerisch, Akkadisch, Hethitisch, Hurritisch, Elamisch u.a.), der Religions-, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte des Alten Orients und Ägyptens sowie der Vorderasiatischen Archäologie und Kunstgeschichte. Forschungsgegenstand sind Mesopotamien und seine Nachbarländer (Nordsyrien, Anatolien, Elam) d.h. Landschaften, in denen zu bestimmten Zeiten Keilschrift geschrieben wurde, und sekundär auch weiter entlegene Randzonen (Ägypten). Der abgedeckte Zeitraum umfaßt das 4. bis 1. Jahrtausend v. Chr. Im Rezensionsteil liegt das Schwergewicht auf Monographien. Sammelwerke und Festschriften werden kurz besprochen.


Copyright

Anderweitiger Abdruck der im AfO veröffentlichten Aufsätze und Abbildungen ist während der gesetzlichen Schutzfrist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers und des Verlages gestattet. Anfragen an Michaela Weszeli (michaela.weszeli@univie.ac.at).